...

Am 18., 20. und 23. Juni finden unsere kostenfreien Workshops der 9. ganzheitlichen Kinder- & Jugendcoachingwoche statt. Klick hier für alle weiteren Infos.

Die Anmeldung für die Ausbildung zum ganzheitlichen Kinder- & Jugendcoach ist geöffnet.
Sichere dir jetzt den Frühbucherpreis.

Die Anmeldung für die Ausbildung zum GKJ-Lerncoach ist bis zum 14.07.24 geöffnet.

#80 Lernblockade bei Kindern

Lernblockade bei Kindern
In dieser Podcastfolge sprechen wir über eine Situation oder ein Gefühl, das wir alle kennen: Lernblockaden. Lernblockaden betreffen nicht nur Kinder, sondern auch uns Erwachsene. Sie sind eng verknüpft mit Unsicherheiten und Ängsten. Bieten aber auch viele Möglichkeiten, Verständnis zu entwickeln und Lösungen zu finden. In dieser Folge erfährst du, …
  • welche Auswirkungen Lernblockaden auf Kinder und Erwachsene haben können.
  • wie Lernblockaden entstehen und welche Faktoren sie beeinflussen.
  • welche Strategien und Ansätze es gibt, um Lernblockaden zu überwinden und ein positives Lernumfeld zu schaffen.

Folge anhören!

Abonniere den Podcast Kurswechsel Kindheit in deinem Lieblingsplayer:

Spotify
Apple Podcast
Google Podcast

Ursachen und Auswirkungen von Lernblockaden bei Kindern

Lernblockaden können die potenzielle Entwicklung von Kindern beeinflussen. Umso wichtiger ist es, dass wir sie aktiv angehen. Nur ein Pflaster auf das Symptom zu kleben, reicht nicht aus. Wir müssen sie an der Wurzel packen und unsere Kinder unterstützen.

Lernblockaden bei Kinder können vielfältige Ursachen haben, die sich auf das Lernen von Kindern und uns Erwachsenen auswirken. Stress, Angst, mangelndes Selbstvertrauen, aber auch negative Erfahrungen im schulischen Umfeld können dazu führen, dass das Lernen erschwert wird. Kinder fühlen sich dadurch frustriert, überfordert und hilflos, was langfristig das Lernverhalten und die Leistung beeinträchtigt.

Strategien zur Überwindung von Lernblockaden

Eine wirksame Strategie zur Überwindung von Lernblockaden besteht darin, ein unterstützendes Lernumfeld zu schaffen, das Vertrauen, Motivation und eine positive Einstellung zum Lernen fördert. Und hier sind wir als Erwachsene gefragt. Ein Beispiel hierfür ist die Anwendung von Visualisierungstechniken. Indem wir visuelle Hilfsmittel verwenden, um Informationen zu organisieren und sie so für Kinder verständlicher machen, können diese komplexen Konzepte besser erfassen und sich leichter daran erinnern.

Stell dir vor, ein Schüler hat Schwierigkeiten, mathematische Probleme zu lösen. Gemeinsam visualisiert ihr das Problem. Durch die Verwendung von Diagrammen und Grafiken kann der Schüler seine Fähigkeiten verbessern und mathematische Konzepte besser verstehen. Diese einfache, aber effektive Strategie hilft Kindern, ihre Lernblockaden zu überwinden und ihr Selbstvertrauen im Unterricht zu stärken.

Indem du solche Strategien implementierst, kannst du gemeinsam mit den Kids Lernblockaden überwinden und ein positives Lernumfeld schaffen, das nicht nur die schulischen Leistungen fördert, sondern auch das Wohlbefinden aller im Bildungssystem. Gemeinsam machen wir den Unterschied – Bildung verändern JETZT!

Ähnliche Artikel:

Lies weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert