Werde zertifizierter Lifecoach 

Hilf Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Lösungen zu finden, statt im Problemfokus stecken zu bleiben!

  • 4 virtuelle Klassenzimmer mit ganz viel Praxis
  • Üben und Lernen in kleinen Erfolgsteams
  • Chatroom zum Vernetzen und Austauschen
  • 12 Lehrbriefe, Videos und Podcasts
  • Demo- & Übungscoaching
  • Dauerhaften Zugriff auf alle Materialien

Exklusives Angebot für Teilnehmer der Kinder- & Jugendcoachingwoche

Das muss sich ändern!

Dir ist aufgefallen, dass Kinder unter Druck, Angst und Überforderung leiden. Statt neugierig und zuversichtlich die Welt zu entdecken, glauben viele, sie sind nicht gut genug und trauen sich immer weniger zu. In einem Schulsystem, das den Fokus auf die Defizite lenkt statt die Erfolge zu feiern, entsteht ganz schnell der Eindruck, nicht gut genug zu sein.

Die Kinder kämpfen mit den Narben der Lockdowns und der Schulschließungen. Das macht dich traurig und wütend.

 

 

Es wird Zeit, neue Wege zu gehen!

 Gleichzeitig fragst du dich, wie du es schaffen kannst, dass 

  • die Kinder ihre Stärken entdecken und nutzen, damit sie ihren eigenen Weg selbstbewusst gestalten können? 
  • du schnell eine vertrauensvolle Arbeitsbasis zu den Kindern aufbaust, damit Veränderungen gelingen können.
  • die Arbeit mit Kindern & Jugendlichen Spaß macht – dir und den Kids – weil das  die beste Grundlage für nachhaltige Erfolge ist?
  • die Kids mal den Blickwinkel wechseln, weg vom Defizit hin zur Lösung, damit sie nicht in der Problemtrance stecken bleiben?

In der Weiterbildung zum Lifecoach lernst du, . . .

 

  • mit der richtigen Gesprächsführung an des Pudels Kern zu kommen und die Herausforderungen an der Wurzel zu bearbeiten.
  • mit Kindern wertfrei und auf Augenhöhe zu kommunizieren, weil das die Grundlage für jede erfolgreiche Beziehung ist.
  • Kinder mit Freude und Sicherheit durch den Coachingprozess zu führen, damit sie ihre Wünsche und Träume erreichen.
  • wertvolle nachhaltige Coachingtools kennen und sie an die Bedürfnisse von Kindern anzupassen. Kinder brauchen  Bilder im Kopf statt intellektueller Gespräche.
  • an den richtigen Stellen anzuhalten und die Dinge aus der Vogelperspektive zu reflektieren, falls der Coachingprozess mal ins Stocken kommt.
  • auch dein persönliches Wachstum im Blick zu haben und so deine eigenen Ziele zu erreichen.
 
 

Lifecoaching auf den Punkt gebracht

Probleme erkennen

Die meisten Kinder können nicht genau sagen, wo der Schuh drückt. Mit den wirkungsvollen Methoden des Lifecoachings schaffst du es, das Thema zu finden. Das ist der erste Schritt für eine gelungene Veränderung.

Lösungen finden

Ist die Ursache bekannt, kann man Lösungen finden.

Potenziale entdecken

Neben der Kunst nachhaltiger wertfreier Gesprächsführung auf Augenhöhe, haben wir dir einen prall gefüllten Methodenkoffer gepackt. Coachingmethoden, die du sicher anwenden lernst, um auch Stolpersteine zu überwinden. Du lernst diese Methoden nicht nur in der Theorie, sondern kannst deine eigenen Erfahrungen in Kleingruppen machen.

Lerne von den Profis

Wir sind dein Expertenteam, das dich auf der Reise zum Lifecoach begleitet. Gemeinsam bringen wir mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Praxis mit, von der du profitierst.

Petra Rodenberg ->

Hi, ich bin Petra,

Heilpraktikerin, Bildungs-wissenschaftlerin, integrative Lerntherapeutin und Life-Coach.In der Ausbildung findest Du mich in den ModulenLegasthenie, Dyskalkulie und Life- & Lerncoaching.Ganz privat bin ich Mama von 4 Kindern, mache aktuell meine Yogalehrerausbildung und liebe Strandspaziergänge und gutes Essen.

Andrea Schmalzl ->

Hi, ich bin Andrea,

LRS-, Dyskalkulie-, Stresspräventions- & Entspannungstrainerin und Lerncoach.In der Ausbildung findest Du mich in den ModulenStressprävention, Entspannung und Lerncoaching.Außerdem bin ich Mama von wunderbaren Zwillingen, spiele Tischtennis und bin Expertin für Edelsteine.

Axel Rodenberg ->

Hi, ich bin Axel,

Kommunikationstrainer, Lerntherapeut, Lern-, Life- & Business- Coach.In der Ausbildung findest Du mich in den ModulenKommunikation, Life- & Lerncoaching.Ich bin Vater von 4 Kindern, spiele Gitarre und Cello und entdecke die Welt gerne per Fahrrad und bin erklärter Krimifan.

Petra Rodenberg ->

Hi, ich bin Petra,

Heilpraktikerin, Bildungs-wissenschaftlerin, integrative Lerntherapeutin und Life-Coach.In der Ausbildung findest Du mich in den ModulenLegasthenie, Dyskalkulie und Life- & Lerncoaching.Ganz privat bin ich Mama von 4 Kindern, mache aktuell meine Yogalehrerausbildung und liebe Strandspaziergänge und gutes Essen.

Andrea Schmalzl ->

Hi, ich bin Andrea,

LRS-, Dyskalkulie-, Stresspräventions- & Entspannungstrainerin und Lerncoach.In der Ausbildung findest Du mich in den ModulenStressprävention, Entspannung und Lerncoaching.Außerdem bin ich Mama von wunderbaren Zwillingen, spiele Tischtennis und bin Expertin für Edelsteine.

Axel Rodenberg ->

Hi, ich bin Axel,

Kommunikationstrainer, Lerntherapeut, Lern-, Life- & Business- Coach.In der Ausbildung findest Du mich in den ModulenKommunikation, Life- & Lerncoaching.Ich bin Vater von 4 Kindern, spiele Gitarre und Cello und entdecke die Welt gerne per Fahrrad und bin erklärter Krimifan.
Mein Fazit: Eine sehr, sehr gute Fortbildung, die mir sehr viel gebracht hat und zu meiner Weiterentwicklung beigetragen hat. Mittlerweile bin ich Gruppenleiterin bei uns in der OGS und habe 20 Kinder des 3. u 4. Schuljahres bei mir in der Gruppe. Hier helfen mir vor allen Dingen die Tools Aktiv Zuhören, Statements und die verschiedenen Fragetechniken.
Also ganz herzlichen Dank noch einmal für die tolle Fortbildung, die vielen Anregungen und die Begleitung!

Hiltrud Averkamp

Offene Ganztagsbetreuung

Dieses fundierte Wissen ist total hilfreich für’s Verständnis über Kommunikation! 

Drei Monate zuvor wusste ich noch gar nichts darüber! Jetzt kann ich Rapport aufbauen, Missverständnisse vermeiden . . . 




Nielu Bendel

Quereinsteigerin

Inhalte Lifecoach auf einen Blick:

Einstieg ins Coaching
Coaching-Haltung / Augenhöhe / Coaching Arten / Erfolge des Coaching 

Zum Einstieg werden unterschiedliche Coaching-Ansätze betrachtet, damit du einen guten Überblick bekommst. Dann setzt du dich intensiv mit der Frage der Coachinghaltung auseinander. Dabei geht es besonders um Wertfreiheit und Augenhöhe gegenüber dem Coachee, zwei unverzichtbare Zutaten im Lifecoaching. Natürlich lernst du, wie Coaching funktioniert und was deine Klienten davon haben. Nicht zu vergessen der personenzentrierte Ansatz, der dir hilft, deinen Coachee in den Mittelpunkt zu setzen.

 

KOMMUNIKATION
Fragetechniken / Aktiv zuhören / Horizontale & Vertikale Kommunikation / Transaktionsanalyse / Kommunikationsquadrat / Emphatische Kommunikation / Reklamationen

Das kommunikative Handwerkzeug eines Coaches ist umfangreich. Es ist die Grundlage, wenn du coachen willst. Dabei spielt es keine Rolle, ob du mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsnen arbeitest.

Du lernst Aktiv Zuhören und Fragetechnik als die Steuerelemente der Gesprächsführung anzuwenden und zu reflektieren. Weitere Tools und Philosophien zur Kommunikationsanalyse werden vorgestellt und geübt. Diese intensive und ausführliche Arbeit an der Gesprächstechnik wird auch für dich ein Augenöffner. Sie verändert nicht nur deine Arbeit, sondern bereichtert auch deine ganz persönlichen Beziehungen zu anderen Menschen.

 

COACHING-TOOLBOX
Coaching-Navi (Thema, Ziel, Ressourcen, Umsetzung) / Coachable Ziele & Zielarbeit /
Ressourcen (Bestandsaufnahme, . . .) / Skill & Will / Umsetzungsplanung & Umsetzung / uvm.

Jetzt geht es ans Eingemachte und dein Methodenkoffer wird gefüllt.

Die Struktur und der Ablauf des Coachings gehen dir in Fleisch und Blut über, damit du immer sicher durch den Coachingprozess navigieren kannst.
Du lernst die wichtigsten Coachingtools (Disney-Methode, Lebensrad, Coaching-Navi, Perspektivwechsel, Reframing, Zufriedenheitsleiter uvm), ihre Anwendung und ihre Wirkung kennen. Darüber hinaus lernst du, worauf es im Coaching mit Kindern ankommt, denn Kinder reagieren anders als Erwachsene.

Rahmenbedingungen im Coaching

Organisatorisches / Goldene Coachingregeln / Beteiligte am Coachingprozess / unterschiedliche Erwartungshaltungen/ 

Du lernst, mit den unterschiedlichen Erwartungshaltungen aller Beteiligten umzugehen. Außerdem bekommst du bewährte Praxistipps, die dir den Einstieg ins Coaching erleichtern.

Dein Zertifikat als Lifecoach

Sobald du alle Fragen zu den Lektionen beantwortet hast, die Übungen gemacht und ein Probecoaching mit uns absolviert hast, bekommst du von uns dein Zertifikat zum Lifecoach Schwerpunkt Kinder- & Jugendliche

Das Modul Lifecoach auf einen Blick:

Solltest du später doch noch die Ausbildung zum Kinder- & Jugendcoach machen wollen, rechnen wir dir die Kosten für den Lifecoach zu 100% an. Cool oder?

So funktioniert das Modul Lifecoaching

Alle Schritte auf einen Blick:

WIE VIEL ZEIT MUSST DU FÜR DAS Modul RECHNEN?

Wir empfehlen dir, 3 Stunden pro Woche einzuplanen, um die Videos zu sehen, die Lehrbriefe zu lesen und dich mit uns auszutauschen. Du kannst aktuell nur weniger Zeit erübrigen? Keine Sorge, viele Kursteilnehmer arbeiten in ihrem eigenen Tempo. Alle Inhalte stehen dir dauerhaft zur Verfügung. Du hast somit deine eigene Wissensdatenbank zur Verfügung.

WIE LERNE ICH?

Lernen wo du dich wohlfühlst. Auf der Couch, im Büro oder auch mal unterwegs. Ohne stressige Reiseverpflichtungen und Hotelübernachtungen. Ganz in deinem Rhythmus.
Mit deinem Tablet oder Laptop hast du immer Zugriff auf deine Ausbildung. Egal ob du lieber nachts um 4:00 oder abends um 20:00 Uhr lernen möchtest. Du bestimmst!Und wenn du Fragen hast, kannst du sie gleich in den Chatroom schreiben, damit du sie nicht vergisst und zügig Antworten bekommst.

Hast Du noch Fragen?

Dann rechnen wir dir den Kaufpreis vom Modul Lifecoach zu 100% an! Cool oder?

Du behältst den Zugang zu deinen Materialien und machst weiter, wenn du soweit bist.

Am Ende gibt es ein Abschlussgespräch mit einem Übungscoaching. Dazu bieten wir immer wieder verschiedene Termine an. Du meldest dich an, wenn du soweit bist. 

Das hängt davon ab, wie viel Zeit du erübrigen kannst. Du kannst dieses Modul in deinem Tempo durcharbeiten und schickst uns deine Aufgaben, wenn du fertig bist. Lediglich die virtuellen Klassenzimmer finden zu festen Zeiten statt. 

Das Modul Lifecoach auf einen Blick:

Solltest du später doch noch die Ausbildung zum Kinder- & Jugendcoach machen wollen, rechnen wir dir die Kosten für den Lifecoach zu 100% an. Cool oder?

Akademie für ganzheitliches Kinder- und Jugendcoaching 2022 © All rights Reserved.